Bioenergie:

Biomasse liefert Bioenergie. Diese ist vielseitig einsetzbar und produziert Kraftstoffe, Wärme und Strom. Anders als die fossilen Energieträger wie beispielsweise Kohle, Erdöl oder Erdgas ist Biomasse durch den natürlichen Kreislauf ein nachwachsender Rohstoff. Als einsetzbare Biomasse zählen alle Stoffe organischer Herkunft. Verwendet werden vor allem Holz, Stroh, Mais, Getreide, Zuckerrüben, Raps, Pflanzenöle, Bioabfälle, Exkremente, aber auch Algen.

Sonnenenergie:

Ohne die Sonne gäbe es kein Leben auf der Erde. Sie sorgt für Wärme, Licht, Regen und Wind. Sonnenenergie kann zur Strom- und Wärmeerzeugung genutzt werden. Pro Jahr strahlt die Sonne eine Energiemenge auf die Erde ab, die 15.000 mal größer ist als der Energieverbrauch aller Menschen auf der Welt in einem Jahr. In jeder Sekunde erhält die Erde von der Sonne so viel Energie wie 150 Millionen Kernkraftwerke erzeugen können.

Wasserenergie:

Die Wasserkraft gehört zu den ältesten Energiequellen der Menschheit. Die Nutzung der Wasserenergie, mit Hilfe von Wasserrädern oder Wassermühlen Antriebsenergie zu erzeugen, geht zurück bis ins Altertum. Seit der Industrialisierung dient die Wasserkraft hauptsächlich der Stromerzeugung. Dabei gibt es verschiedene Arten von Wasserkraftwerken die alle ein wenig anders funktionieren, beispielsweise Laufwasserkraftwerke, Speicherkraftwerke, Pumpspeicherkraftwerke, Gezeitenkraftwerke, Gletscherkraftwerke oder Wellenkraftwerke.

Windenergie:

Zur Stromerzeugung wird die Bewegungsenergie des Windes genutzt. Ein heutiger großer Windgenerator erzeugt, bei einer guten und gleichmäßigen Windgeschwindigkeit, in weniger als drei Stunden so viel Strom, wie ein normaler Vier- Personen-Haushalt in einem ganzen Jahr benötigt.

Gründung und Know-how

Gesellschaftsgründung

Die Solar Invest AG wurde am 07. April 2010 von der Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH im Wege der Bargrüdung errichtet und am 30.08.2010 in das Handelsregister des Amtsgerichts Stuttgart unter HRB 734773 eingetragen.

Zum Gründungszeitpunkt war die Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH mit 50.000 auf den Namen lautenden Stückaktien alleinige Aktionärin. Mittlerweile befinden sich rund 38% der Aktien im Streubesitz diverser Aktionäre.

Know-how-Träger

Die Solar Invest AG beschäftigt bis auf den Vorstand keine Arbeitnehmer. Die Projektentwicklung, Bauleitung und Projektabwicklung werden auf Basis eines Betriebsführungsvertrages durch die Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH erbracht. Dadurch ist sichergestellt, dass die Solar Invest AG ihre Projekte und den Geschäftsbetrieb mit Spezialisten abwickeln kann, die eine langjährige Erfahrung im Bereich der Anlagenplanung, der Bauleitung und der Finanzwirtschaft haben.